Über mich

grafikuebermichIch bin Bühnentänzerin, Diplom-Tanzpädagogin, Choreografin und Luftartistin. Bevor ich den künstlerischen Weg einschlug, studierte ich zunächst Innenarchitektur mit Diplomabschluss. Anschließend widmete ich mich dem Tanz an der internationalen Schule für zeitgenössischen Tanz „Iwanson“ in München, die ich 2006 nach 3 Jahren mit einem Diplom für Tanzpädagogik abschloss. Seither lehre ich an Tanz-Studios und entwickele Projekte für die freie Szene. Mit eigenen Solo-Choreografien erreichte ich deutsche Meistertitel im Modern/Contemporary Dance (2010 und 2012) und 2 Europameistertitel (2010 und 2011).

Einer von vielen Höhepunkten auf der Bühne war 2011 der Auftrag als Solistin und Choreografin in der Weltrekord-Gospel-Show von Mano Ezoh in der Münchner Olympiahalle.

Am Landestheater Niederbayern arbeite ich seit 2008 als Tänzerin und seit 2009 als Choreografin. Auf der Bühne stand ich unter anderem in Eine Nacht in Venedig, My Fair Lady, West Side Story und in den Weihnachte-Musicals Es weihnachtet sehr I und II, für die ich auch die Choreografien erarbeitete. Weitere choreographische Arbeiten entwickelte ich für die Oper Il Trionfo, das Schauspiel Anna Karenina und das Kindermusical Die Kuh, die wollt ins Kino gehn. Zudem betreute ich als Choreografin und Bewegungs-Choach bisher 3 Produktionen des Theater-Jugendclubs Passau.

Als Luftartistin habe ich mir einen Kindheitstraum verwirklicht und tanze seit 2011 am Vertikaltuch bei Shows, Galas (z.B. Wiener Ball Passau, Valentinsball Burghausen) und Open-Air-Veranstaltungen (z. B. Kunstnacht Passau).